Stapelspielzeug

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Stapelspielzeug

Stapeltürme, Regenbogen oder Ringe zum Stapeln. Solche Stapelspielzeuge für Kleinkinder sind hervorragend, um die Feinmotorik zu üben und machen Spaß. Das Stapeln trainiert zudem die Hand-Augen-Koordination, aber auch die Fingerfertigkeit und die Krafteinschätzung der Kleinen. Gerade Stapelspielzeug verlangt von Kleinkindern Konzentration und Geduld, denn die Formen bzw. Bausteine müssen korrekt positioniert und die Kraft richtig eingeschätzt werden, sonst fällt der Stapelturm zusammen oder die Stapelringe kommen nur schwer über den Holzstab. Manche Stapelspielzeuge lassen sich zu zweit spielen. Dies fördert die soziale Kompetenz.
Stapelspielzeug – Holzspielzeug ist beliebt und fühlt sich in der Hand gut an. Die Robustheit und Langlebigkeit von Holzprodukten verzeihen zudem Stürze und Würfe. Die Nachhaltigkeit kommt ebenso nicht zu kurz, denn Holzspielzeuge müssen Prüfkriterien von Gesetzgebern bezüglich Gesundheit und Nachhaltigkeit erfüllen. Zudem haben viele Hersteller von Holzspielzeug Prüfsiegel von bekannten Umweltorganisationen, die zusätzliche Kriterien abprüfen.

Zusammengefasst

Stapelspielzeuge bringen folgende positive Eigenschaften mit:
  • fördert die Feinmotorik
  • Hand-Augen-Koordination wird gestärkt
  • Ausbau von Geschick, Fingerfertigkeit und Krafteinschätzung
  • Konzentration und Geduld
  • Spiel und Spaß
  • beim Spielen ab zwei soziale Kompetenzen ausbauen
  • förderlich für haptische Wahrnehmung und Tastsinn
Stapelspielzeug –  Holzspielzeug haben in der Regel folgende positive Eigenschaften:
  • umweltbewusster und nachhaltiger
  • nachwachsender Rohstoff
  • robust und langlebig
  • gesundheitlich unbedenklich
  • natürliches, hochwertiges Material